4 Habits, dass Stress in Ihr Leben

In fast jedem Gespräch, das ich mit Freunden haben, Familie oder Bekannten, das Thema Stress der Verwaltung kommt gewöhnlich auf. Wenn ich euch alle abzufragen war gerade diesen Artikel lesen, was Sie am meisten stört ist, stelle ich mir eine Mehrheit von Ihnen etwas im Zusammenhang mit Stress antworten würde, und wie es zu verwalten.

Ja, Stress ist ärgerlich, schwierig und frustrierend. Stress ist ein Teil des Lebens; aber nur weil etwas ein Teil unseres Lebens ist, bedeutet nicht, es unser Leben zu kontrollieren hat. Früher habe ich jede kleine Sache lassen Sie mich stressen, bis ich wirklich eine Beziehung mit meinem Stress entwickelt. Ich habe gelernt, wie man es schaffen, und ich lebe es zu wissen gibt es von Zeit zu Zeit, aber ich lasse es nicht mein Leben regieren.

Es ist möglich, friedlich mit den Belastungen unseres Lebens zu leben. Der erste Schritt ist immer bewusst, unser Stress auslöst, so dass wir entsprechende Maßnahmen ergreifen. Ich habe es einen Punkt gemacht, um die Gewohnheiten in meinem Leben zu bemerken, die mich zu einem stressigen Ort führen neigen, und ich fühle mich viele von euch auf sie beziehen werden! Werfen Sie einen Blick unten an meinem ersten vier, und sehen, ob dieser Gewohnheiten eine Rolle in Ihrem Leben haben. Ich habe ein paar Ersatz oder reframes hinzugefügt, so dass Sie beginnen können diese mit Anmut und Leichtigkeit zu verwalten.

Multitasking. Immer , wenn ich habe viel zu viele Dinge auf einmal los, ich fühle mich in Stress vollständig begraben. Normalerweise mein Multitasking stammt aus nicht organisiert genug zu sein und nicht geistig ein gutes Verständnis für mein Zeitmanagement hat. Wie wir wissen, wenn wir unsere Aufmerksamkeit zu einem bestimmten Zeitpunkt teilen, ist unsere Energie gezappt, unsere Produktivität gesenkt wird, und die Qualität unserer Arbeit vermindert. Versuchen Sie es sich zur Gewohnheit bekommen von zu einer Zeit , eine Sache zu tun. Schreiben Sie Dinge nach unten, machen to-do – Listen und Zeitpläne erstellen, so dass Sie vertrauen können , dass es genug Zeit, um alles zu erledigen. Dies wird helfen , Ihr Gehirn ein Gefühl von Frieden zu geben.

Exzessive Internetnutzung. Dieses ist ein großer für mich persönlich. Ich kann sehr leicht bekommen in Stunden sinnloser Social Media gesaugt und das Surfen im Internet. An manchen Tagen denke ich zurück und versuchen , die Stunden zu berechnen ich damit verbracht habe auf online, und es bringt mich in Verlegenheit wirklich. Ja, wir leben im Zeitalter des Internets und unsere Arbeitsplätze erfordern wir oft verbunden werden, aber bei Bildschirmen 24/7 starrend ist nicht gut für unser Gehirn, Augen, oder unsere Psyche. Social Media kann bis so viele Emotionen aus Angst Mangel an Unwürdigkeit bringen. All dies sind große Stress auslöst. Beachten Sie, wie viel Zeit Sie vor einem Bildschirm verbringen. Geben Sie sich Grenzen. Was funktioniert wirklich für mich ist Zuteilen mir eine bestimmte Menge an Zeit online einchecken pro Tag. Sobald ich fertig bin, ich bin fertig. Seien Sie diszipliniert, Schritt weg vom Telefon oder Computer, und geben Sie Ihr Gehirn eine Pause.

Zu viel Koffein.Ich liebe meinen Kaffee, aber ich habe auf jeden Fall jene Tage, an denen der Kaffee Aufnahme größer ist als die Wasseraufnahme ist, und ich fühle mich wie eine total verrückte Person. Auch wenn ich nicht hier bin, Ihnen zu sagen, ob Sie Kaffee in Ihrem Leben haben sollte, bin ich hier zu sagen, dass es wichtig ist, um sicherzustellen, dass Sie den ganzen Tag mit Feuchtigkeit versorgt bleiben. Wenn ich an den Tagen zurück denke, dass ich körperlich das Schlimmste gefühlt haben, gibt es eine absolute Korrelation der Tatsache, dass ich sehr wenig Wasser getrunken und zu viel Koffein. Wie fühlen wir uns körperlich hat einen großen Einfluss auf unsere Stress. Wir müssen ein gutes Gefühl, um die gute Arbeit unseres Lebens zu tun. Erinnern Sie Ihr Wasser zu trinken ist ein einfaches, wirksames Instrument, um die Nerven im Zaum zu halten. Um mir zu helfen mit diesem aus, ich kaufte vor kurzem ein super cute Swell, Mehrwegflasche, die ich bringe Liebe mit mir herum.

Zu sagen , ja zu viel. Sind Sie einer jener Menschen , die Ihren Zeitplan bis zum Rand gepackt hat? Sagen Sie ja auf jeden einladen, Gelegenheit oder ein Ereignis? Die Chancen stehen gut Ihr volles Programm haben Sie keine Solo – Zeit verlässt, die ihren Tribut auf unser Gefühl der Ruhe nehmen. Es besteht eine hohe Wert an unserem gesellschaftlichen Rollen in nehmen; jedoch ist es ebenso wichtig , den Raum in haben zwischen zu atmen, ruhig sein, und neu zu gruppieren. Wenn Sie dies lesen, und das letzte Mal nicht erinnern , können Sie zumindest verbrachte 20 Minuten allein, dann ist dies für Sie groß. Wissen , dass es die Dinge , nein zu sagen , die nicht wirklich leicht , dass Sie auf ok. Machen Sie eine Priorität allein Zeit, setzen Sie es in Ihrem Kalender, und verpflichten sich, die Zeit beiseite zu legen. Wir restaurieren uns selbst , wenn wir allein sind, dass sich erinnern.
Ich hoffe, dass diese gemeinsame Gewohnheiten und ihre Lösungen helfen Ihnen auf Ihrem Weg, um Stress mit Leichtigkeit zu verwalten! Haben Sie bemerkt, alle anderen Gewohnheiten, die Sie betonen bringen? Lassen Sie uns das Gespräch weitermachen unten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.